Detail

Schüler/-innen nach dem Lockdown stärken

Das Programm «MindMatters – mit psychischer Gesundheit Schule entwickeln» stellt Praxisideen kostenlos zur Verfügung

Die Übungen fördern das Sprechen über eigene und fremde Gefühle, die Kommunikation, Partizipation und Freundschaft sowie das Zugehörigkeitsgefühl zur Klasse sowie zur Schule und bieten die Möglichkeit Bezug zur Corona-Krise zu nehmen.

Achtsamkeit und Beziehungsgestaltung nach dem Lockdown
Achtsame Schulen Schweiz unterstützt Lehrpersonen und schulische Fachkräfte dabei, auf die sozialen und emotionalen Bedürfnisse der Kinder einzugehen. Dazu bietet Achtsame Schulen Schweiz eine kompakte Ressourcensammlung an. Darin enthalten sind: Grundgedanken zum Wiedereinstieg, persönliche Reflektion, Selbstfürsorge und Achtsamkeit der Lehrperson, Beziehungsgestaltung mit den Schülerinnen und Schülern sowie gemeinschaftsfördernde Aktivitäten und Spiele in der Klasse.